Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Afghanischer Windhund

Afghan Hound - carousel
Afghan Hound - carousel
Afghan Hound - carousel
Afghan Hound - carousel
Afghan Hound - carousel
icon-quote

Wurden einst zur Jagd von Schneeleoparden, Panthern und Wölfen eingesetzt.

Aussehen

Höhe: 64 - 74 cm
Gewicht (zeigen): 20 - 30 kg
Gewicht (Haustier): 18 - 35 kg
Ruhige, verspielte, eigenständige und intelligente Hunde.
Mag Hundesportarten wie Coursing, Rennen, Tracking, Agility und Obedience; außerdem guter Begleiter für Jogger.
Sind sehr sensibel und reagieren gut auf Motivation durch Leckerlis oder Lieblingsspielzeuge im Rahmen eines belohnungsbasierten Trainingsansatzes.
Distanziert gegenüber Fremden. Benötigen gutes Sozialisierungstraining, damit ungewünschtes Verhalten verhindert oder durch Angst hervorgerufenes Abwehrverhalten vermieden wird.

Wussten sie schon?

Über die wahren Ursprünge dieser intelligenten, sensiblen Seelen ist nicht viel bekannt. Ihre Geschichte reicht Tausende von Jahren zurück, aber die Jury ist sich immer noch nicht sicher, ob sie aus dem Alten Ägypten oder den Steppen Asiens stammen.

Was auch immer die Wahrheit ist, sie waren in Afghanistan sehr beliebt. Der Export war bis 1907 illegal, als sie schließlich ihren Weg nach England und Amerika fanden - und in unzählige Herzen.

Es ist schwer zu glauben, dass Afghanen früher Schneeleoparden, Panther und Wölfe jagten. Besonders heutzutage, denn diese liebenswerten Familienhunde bestechen durch ihre Zuneigung.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen