Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Australian Terrier

Australian Terrier - carousel
Australian Terrier - carousel
Australian Terrier - carousel
Australian Terrier - carousel
Australian Terrier - carousel
icon-quote

Diese furchtlosen kleinen Hunde haben enormen Mut.

Aussehen

Höhe: 23 - 28 cm
Gewicht (zeigen): 3 - 6 kg
Gewicht (Haustier): 3 - 7 kg
Lebendige, aktive, clevere und neugierige Hunde.
Kommt möglicherweise, wie andere Terrierarten, nicht gut mit anderen Hunden klar.
Lernen schnell und mögen Hundesportarten wie Trials, Agility, Tracking, Flyball, Rally, Frisbee und Dogdancing.
Jagen gern Wildtiere, buddeln gern, sind sehr hartnäckig und schwer von einer Aktivität abzubringen, bellen gern.

Wussten sie schon?

Obwohl diese zähen kleinen Hunde eine der kleinsten Terrierarten sind, haben sie enormen Mut. Frühe Siedler auf dem neuen Kontinent Australien hatten sie ursprünglich gezüchtet, um Mäuse, Ratten, Schlangen, Füchse und andere Raubtiere zu bekämpfen, die ihr Vieh bedrohten.

Der australische Terrier ist die erste Rasse aus Australien, die in den Vereinigten Staaten anerkannt wurde. Dazu gehören der Rough-Coated Terrier und ein enger Verwandter des alten Scotch Dogs von Großbritannien.

Ihr Ruf, furchtlose Krieger zu sein, bedeutete, dass sie einst sogar Goldminen bewachten. Heute sind sie Gold wert, wenn es um Familientiere geht.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen