Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Epagneul bleu de Picardie

Blue Picardy Spaniel (1)
icon-quote

Ein Epagneul bleu de Picardie benötigt aufgrund seiner großen Energie ziemlich viel Bewegung.

Aussehen

Höhe: 56 - 61 cm
Gewicht (zeigen): 19 - 20 kg
Gewicht (Haustier): 19 - 20 kg
Verspielte, ruhige und meist freundliche Hunde.
Mögen Hundesportarten wie Jagen, Tracking, Apportieren, Agility, Rally und Obedience.
Gehorsame, brave, loyale, ausgeglichene, athletische und intelligente Hunde. Lernen schnell mit belohnungsbasiertem Training.
Obwohl die Rasse zum Jagen gezüchtet wurde, mögen sie Menschen und andere Hunde sowie viel Beschäftigung.

Wussten sie schon?

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts galt die Flussmündung der Somme in Frankreich als ein Paradies für Wasservogeljäger. Aufgrund der damaligen Quarantänebestimmungen gaben britische Jäger, die aus dem Vereinigten Königreich zur Jagd anreisten, ihre mitgebrachten Hunde in der Picardie in Pension, anstatt sie wieder mit nach Hause zu nehmen. Diese in der Picardie untergebrachten Hunde waren in der Regel englische Setter und es war, so sagt man, das Einfließen dieser Rasse in den Genpool, was dazu führte, dass sich aus den Spaniels der Picardie der Epagneul bleu de Picardie, auch Blauer Picardie-Spaniel genannt, entwickelte.

Wie schon ihre Abstammung vermuten lässt, werden diese Hunde oft als Jagdhunde eingestuft und benötigen aufgrund ihrer großen Energie ziemlich viel Bewegung. Dennoch werden sie oft als eine ruhige Rasse wahrgenommen, die die Gesellschaft von Menschen liebt. Der Epagneul bleu de Picardie hat in der Regel eine Widerristhöhe von 56-61 cm und wiegt ca. 19-20 kg. Entsprechend seinem Namen ist sein Fell grau gesprenkelt und schwarz, sodass das Fell bläulich erscheint, mit ein paar schwarzen Flecken und glatt oder leicht gewellt mit Befederung an den Ohren, Läufen sowie unter der Rute.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen