Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Bouvier des Flandres

Bouvier Des Flanders - carousel
Bouvier Des Flanders - carousel
Bouvier Des Flanders - carousel
Bouvier Des Flanders - carousel
Bouvier Des Flanders - carousel
icon-quote

Bouvier des Flandres kam ursprünglich aus Flandern in Belgien.

Aussehen

Höhe: 56 - 71 cm
Gewicht (zeigen): 32 - 40 kg
Gewicht (Haustier): 27 - 47 kg
Intelligente, hart arbeitende, ruhige und meist freundliche Hunde.
Mag Wagenziehen, Agility, Tracking, Hüten und Obedience.
Lernt gut mit belohnungsbasierten Trainingstechniken.
Gute Familienhunde, benötigen aber dennoch Aufsicht, um versehentliche Verletzungen zu vermeiden.

Wussten sie schon?

Bouvier des Flandres, der flandrische Treibhund, kam ursprünglich aus Flandern (frz. Flandres) in Belgien. In den 1600er Jahren bestand seine Aufgabe ursprünglich darin, als Treibhund für Großvieh – in der Regel Rinder – aber auch als Treidelhund eingesetzt zu werden. Zu ihren Vorfahren gehören der Brüsseler Griffon und der Beauceron.

Nach den beiden Weltkriegen war die Hunderasse beinahe ausgestorben, wurde aber durch die Bemühungen eines Tierarztes in der belgischen Armee zurückgezüchtet. Sie wurden 1929 vom American Kennel Club offiziell als Rasse anerkannt, kamen aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg in großer Zahl in die USA.

Der amerikanische Präsident Ronald Reagan besaß einst einen Bouvier des Flandres namens Lucky. Mit dem sanften Temperament und der loyalen Persönlichkeit der Rasse können sich ihre Besitzer glücklich schätzen.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen