Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Broholmer

Broholmer (1)
Broholmer (2)
Broholmer (3)
icon-quote

Diese Rasse kann ausgesprochen stur sein.

Aussehen

Höhe: 70 - 75 cm
Gewicht (zeigen): 41 - 68 kg
Gewicht (Haustier): 41 - 68 kg
Intelligente, wachsame, loyale und ruhige Hunde. Können stur oder eigenwillig sein.
Kann reserviert und skeptisch gegenüber Fremden sein. Sie sind familientreu und am besten im Umgang mit älteren, mehr besonnenen Kindern.
Einfach auszubildende Rasse, profitiert aber von einem strengen Besitzer, der als "Rudelführer" anerkannt wird.
Ursprünglich gezüchtet für verschiedene Einsatzgebiete wie dem Bewachen von Menschen und/oder Grundstücken. Beständiges Training für Hunde dieser Rasse kann einen ausgeprägten Beschützersinstinkt mildern und trägt dazu bei, die Sicherheit als ein Haushaltsmitglied zu erhalten.

Wussten sie schon?

Diese große „Molosser-Rasse“ entstand durch die Kreuzung von englischen Mastiffs mit den örtlichen deutschen Hunden. Während des Zweiten Weltkriegs ging die Zahl der Hunde dieser Rasse zurück, seit den 1970er Jahren stieg sie jedoch wieder. Wie viele Molosser-Arten wurde auch der Broholmer ursprünglich als Wachhund für die Häuser wohlhabender Menschen gezüchtet, gilt heute allerdings eher als allgemeiner Begleithund. Diese Hunde können sehr sanft sein, aber auch, ihren Wurzeln treu bleibend, beschützend. Ein Broholmer erfordert in der Regel eine konsequente Erziehung und kompetente Führung, denn diese Rasse kann ausgesprochen stur sein. Seine Erziehung sollte lebenslang fortgeführt werden, andernfalls kann es vorkommen, dass sie versuchen, anstelle ihres Halters die Rolle des Rudelführers zu übernehmen.

Das Gebell dieser großen, kräftigen Hunde tönt laut und beeindruckend, ihr Gang wirkt dominant. Ihre Widerristhöhe beträgt 70-75 cm. Sie können beeindruckende 41-68 kg auf die Waage bringen und verfügen in der Regel über ein hellgelbes oder gelbbraunes oder auch schwarzes kurzes und dichtes Fell.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen