Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Deutscher Jagdterrier

German Hunting Terrier 1
German Hunting Terrier 2
German Hunting Terrier 3
German Hunting Terrier 4
icon-quote

Eine der beliebtesten, heute noch zur Jagd eingesetzten Terrierrassen.

Aussehen

Höhe: 33 - 40 cm
Gewicht (zeigen): 7.5 - 10 kg
Gewicht (Haustier): 7.5 - 10 kg
Exzellente Jäger, sie lieben Beschäftigung.
Hochintelligente, gehorsame, aktive, agile, sehr energiegeladene und wachsame Hunde.
Meist sehr einfach auszubilden und gefallen gern, typisches Terrier-Temperament.
Ausdauerndes Arbeitstier mit unabhängigem Charakter.

Wussten sie schon?

Der Deutsche Jagdterrier, auch kurz einfach als Jagdterrier bezeichnet, ist ein Arbeitshund mit großer Intelligenz sowie einer fantastischen Energie und Agilität. Diese zu den beliebtesten, heute noch zur Jagd eingesetzten Terrierrassen zählenden Hunde zeigen eine herausragende Leistung bei der Verfolgung von Jagdbeute sowohl unter als auch über der Erde. Zwar gab es in Deutschland kleine schwarze und lohfarbene Terrier schon mindestens seit dem 18. Jahrhundert, aber diese Rasse entstand erst vor gar nicht so langer Zeit in den 1920er Jahren. Wie erzählt wird, entschied eine Gruppe von Foxterrier-Züchtern, nicht länger in die englische Rasse zu investieren, da sie dachte, dass diese ihre Jagdfähigkeiten verliert, und begann stattdessen, geeignete rauhaarige englische Foxterrier, Welsh Terrier und Old English Broken-haired Terrier zu kreuzen. Da viele Aufzeichnungen während des Zweiten Weltkriegs verloren gingen, besteht eine gewisse Unsicherheit im Hinblick auf die gesamte Geschichte der Kreuzung, eines aber steht fest: Es handelt sich um eine Rasse, die durch und durch Terrier ist, und Gerüchten zufolge haben zu ihr 10 weitere Terrierrassen zu dem einen oder anderen Zeitpunkt beigetragen. Wie auch immer die Gerüchte aussehen – auf jeden Fall gab es in der Anfangsphase dieser Rasse aufgrund einer großen Zahl von Ausgangsrassen eine breite Vielfalt an Größen und Farben für den Deutschen Jagdterrier, sodass schließlich eine Entscheidung getroffen wurde, neben den geforderten Merkmalen im Hinblick auf Elan, Beharrlichkeit und Gesundheit eine bestimmte Fellfarbe auszuwählen.

Ein typischer Hund dieser Rasse ist somit schwarz und lohfarben, wobei der lohfarbene Ton an der Schnauze und an der Unterseite eher rostfarben wirkt. Das Fell eines Deutschen Jagdterriers kann drahthaarig, glatt oder auch stockhaarig sein. Diese Hunde sind intelligent, mutig und bilden herausragende Jagdbegleiter und Apportierhunde, daher ist es kein Wunder, dass diese aufgeweckten Hunde eine Lieblingsrasse der Terrierfreunde darstellen.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen