Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Irischer Wolfshund

Irish Wolfhound - carousel
Irish Wolfhound - carousel
Irish Wolfhound - carousel
Irish Wolfhound - carousel
Irish Wolfhound - carousel
icon-quote

Die Rasse stammt wahrscheinlich aus dem antiken Rom.

Aussehen

Höhe: 71 - 79 cm
Gewicht (zeigen): 40 - 68 kg
Gewicht (Haustier): 39 - 71 kg
Intelligente, ruhige und meist freundliche Hunde.
Kann Wildtiere oder Pferde jagen.
Verstehen sich gut mit anderen Hunden, ihre Größe kann allerdings einschüchternd wirken.
Mögen Wagenziehen, Rennen, Rennen, Tracking, Agility sowie Rally und Obedience.

Wussten sie schon?

Der Irische Wolfshund könnte auch Römischer Wolfshund genannt werden, da die Rasse wahrscheinlich bis ins antike Rom zurückreicht.

Es wird angenommen, dass diese Hunde im 1. Jahrhundert oft ausgestellt wurden – sie beeindruckten die Römer und flößten ihnen Furcht ein, sodass die Hunde nur in Käfigen transportiert wurden.

Viel später sollen sie von den Kelten, die sie als "Cu Faoil" bezeichneten, nach Irland gebracht worden sein. Die Kelten trainierten sie dann zu Wolfsjägern (eine Fähigkeit, die so erfolgreich war, dass Irland heute keine Wölfe mehr hat).

Captain Graham, ein schottischer Offizier, wird zugeschrieben, diese gutmütigen Hunde im 19. Jahrhundert vor dem Aussterben zu bewahrt zu haben. Wir fühlen uns verpflichtet, ihm zu danken.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen