Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Kuvasz

Kuvasz - carousel
Kuvasz - carousel
Kuvasz - carousel
Kuvasz - carousel
Kuvasz - carousel
icon-quote

Diese treuen Hunde sind ungarisch.

Aussehen

Höhe: 66 - 76 cm
Gewicht (zeigen): 30 - 52 kg
Gewicht (Haustier): 28 - 55 kg
Das dicke Fell benötigt tägliche Pflege, um nicht zu verknoten.
Misstrauisch gegenüber Fremden und anderen Hunden, sehr territorial, dadurch gute Wachhunde.
Benötigt viel Bewegung, daher nicht gut für die Stadt geeignet.
Haben eine starke Persönlichkeit und können von einer festen Hand profitieren.

Wussten sie schon?

Diese loyalen Hunde sind ungarisch, kamen aber wahrscheinlich schon vor Jahrhunderten aus Tibet nach Ungarn. Es gibt eine Theorie, dass sie schon 2000 v. Chr. von den Magyarenstämmen hierher gebracht wurden.

Während des Mittelalters war der Kuvasz eine Rasse, die für den Adel reserviert war, der sie als Wächter und Großwildjäger verwendete.

Von 1458 bis 1490 hat der regierende König von Ungarn (Matthias Corvinus I.) dazu beigetragen, die Rasse zu definieren, die wir heute kennen.

Wie bei vielen Hunden ging die Zahl der Kuvasz durch die beiden Weltkriege zurück und sie wurden fast ausgerottet. Glücklicherweise gab es sie noch in Deutschland, die Rasse wurde vor dem Aussterben bewahrt und wir können die Gegenwart dieser hingebungsvollen Freunde auch heute noch genießen.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen