Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Otterhund

Otterhound - carousel
Otterhound - carousel
Otterhound - carousel
icon-quote

Liebenswerte und schöne Hunde.

Aussehen

Höhe: 61 - 69 cm
Gewicht (zeigen): 30 - 52 kg
Gewicht (Haustier): 26 - 54 kg
Kann jagen und möglicherweise Katzen oder Wildtiere verletzen.
Benötigt tägliche Beschäftigung - bevorzugt lange Spaziergänge oder Jogging.
Otterhunde mögen Hundesportarten wie Jagen, Tracking und Schwimmen.
Stures Verhalten kann mit Leckerlis und Lieblingsspielzeug in belohnungsbasiertem Gehorsamkeitstraining abtrainiert werden.

Wussten sie schon?

Im 12. Jahrhundert gab es eine Explosion in der Otterpopulation. Und das bedeutete weniger Fisch für alle anderen. Die Antwort? Ein "Otter"-Hund, der das Problem lösen sollte.

Hier kommt der Otterhund ins Spiel. Dieser Hund wurde absichtlich als starker Schwimmer gezüchtet. Die genaue Mixtur, die in die Rasse einfloss, ist so undurchsichtig wie einige der Flüsse, durch welche er navigierte, aber Kandidaten sind der französische Basset Griffon Vendéen, Bluthund und Water Spaniel.

Im Jahre 1212 soll der englische König Johann Ohneland ein Rudel Otterhunde zur Jagd gehalten haben. Erst 1900 kamen sie in den USA an. Obwohl die Otterjagd in Amerika nie populär wurde, diese freundlichen und liebenswerten Hunde wurden es definitiv.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen