Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Riesenschnauzer

Schnauzer (Giant) - carousel
Schnauzer (Giant) - carousel
Schnauzer (Giant) - carousel
Schnauzer (Giant) - carousel
Schnauzer (Giant) - carousel
icon-quote

Intelligente und dominante Hunde.

Aussehen

Höhe: 58 - 69 cm
Gewicht (zeigen): 30 - 40 kg
Gewicht (Haustier): 27 - 44 kg
Intelligente, aktive und wachsame Hunde.
Riesenschnauzer mögen Hundesportarten wie Agility, Tracking, Hüten, Wagenziehen, Rally und Obedience.
Stures Verhalten kann mit Leckerlis und Lieblingsspielzeug in belohnungsbasiertem Gehorsamkeitstraining abtrainiert werden.
Guter Wachhund, reserviert gegenüber Fremden, benötigt sorgfältige Sozialisierung, um verteidigendes aggressives Verhalten zu vermeiden oder zu reduzieren.

Wussten sie schon?

Diese intelligenten und dominanten Hunde entstanden im Mittelalter in Deutschland, Frankreich und der Schweiz – insbesondere in Bayern und Württemberg.

Viehzüchter benötigten eine größere Rasse, um ihre Rinder effizienter bewegen zu können. Zuerst wurde versucht, die Größe des Standardschnauzers mit ein wenig Selektionszucht zu erhöhen. Dann fügte man die Deutsche Dogge und den Bouvier des Flandres hinzu. Der resultierende Hund wurde ursprünglich Münchener genannt. Es zeichnete sich als Wachhund und Viehhirte aus und hatte ein hartes Fell, um es vor den Elementen zu schützen.

Im frühen 20. Jahrhundert wurden Riesenschnauzer in die Vereinigten Staaten eingeführt. Sie sind bis heute ein großer Favorit unter den Hundeliebhabern.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen