Skip to Main Content

The site navigation utilizes arrow, enter, escape, and space bar key commands. Left and right arrows move across top level links and expand / close menus in sub levels. Up and Down arrows will open main level menus and toggle through sub tier links. Enter and space open menus and escape closes them as well. Tab will move on to the next part of the site rather than go through menu items.

Slovenský čuvač

Slovakian Chuvach 1
Slovakian Chuvach 2
Slovakian Chuvach 3
Slovakian Chuvach 4
icon-quote

Ihre erste Reaktion ist möglicherweise der Wunsch, das Gesicht in seinem schönen Fell zu vergraben und ihn zu knuddeln.

Aussehen

Höhe: 59 - 70 cm
Gewicht (zeigen): 31 - 44 kg
Gewicht (Haustier): 31 - 44 kg
Intelligent, wachsame und generell ruhige Hunde.
Gehorsame, brave, loyale, ausgeglichene, athletische und intelligente Hunde. Lernen schnell mit belohnungsbasiertem Training.
Wie es sich für diese Rasse gehört sind sie gute Viehhüter oder Wachhunde.
Ruhige, eigenständige Hunde mit natürlichem Wachinstinkt. Können gegenüber Fremden misstrauisch sein.

Wussten sie schon?

Diese Rasse erinnert mit ihrer Größe, der weißen Farbe und ihrer eindrucksvollen Erscheinung auf den ersten Blick an einen Chien de Montagne des Pyrénées (Pyrenäenberghund) oder auch an einen Polski Owczarek Podhalanski (Tatrahund). Ihre erste Reaktion ist möglicherweise der Wunsch, das Gesicht in seinem schönen Fell zu vergraben und ihn zu knuddeln, aber ursprünglich wurde diese Rasse für weniger knuddelige Zwecke gezüchtet. Tatsächlich wird der Slovenský čuvač, im Deutschen auch Slowakischer Tschuvatsch genannt, bereits seit sehr langer Zeit in den hohen Bergregionen der Slowakei, an der Grenze, auf Bauernhöfen und als Wachhund zum Schutz von Nutztieren und Menschen eingesetzt.

Sein weiches, dickes und weißes doppeltes Fell ist nahezu unwiderstehlich, genauso wie seine lange, flauschige Rute. Angesichts des Gewichts und der Größe erscheint dieser riesige Rassenhund erstaunlich agil. Wie alle, die schon einmal einem Arbeits- und Hütehund zugesehen haben, wissen, kann bei der Kontrolle über eine Herde eine schnelle Bewegungsfähigkeit eine entscheidende Rolle spielen.

Dieser so starke wie ruhige, anhängliche und mutige Gefährte ist dafür bekannt, sehr liebevoll zu seiner menschlichen Familie zu sein. Da er gezüchtet wurde, um als Herdenhütehund vor Gefahren zu warnen, kann er zwar Beschützerinstinkt zeigen, ist aber in der Regel nicht als aggressiv bekannt. Er ist unabhängig, hat einen starken Willen und eine hohe Intelligenz und kann ein wenig stur sein. Dies kann angesichts seiner Größe selbst für versierte Halter eine große Aufgabe darstellen.

Zurück zur Hunderassenbibliothek
get-started-white-uk

Fangen Sie heute an!

Bleiben Sie mit den weltweit führenden DNA-Tests für Hunde auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Gesundheit und der rassespezifischen Bedürfnisse Ihres pelzigen Mitbewohners.

Close
Cookie-Einstellungen